SWGoH 101 Mod Guide: Wie wählt man gute Mods?

Wie man gute Mods wählt

Es gibt mehrere Stücke, um gute Mods zu wählen:

Auswählen der besten Modsets

Charaktere funktionieren am besten mit den besten Mods, die ihnen zugewiesen sind. Jedes Zeichen ist jedoch anders und benötigt verschiedene Sätze und Werte. Achten Sie darauf, die individuelle Charakter-Mod-Guides für spezifische Details darüber, welche Mods für welche Charaktere am besten funktionieren.

Kritischer Schaden (Beispiel Toons: Chirrut Imwe, Fliegerpilot, Darth Maul)

  • Charaktere, die im Kampf am meisten Schaden anrichten
  • Charaktere, die wahrscheinlich sehr hart treffen und oft auch mit kritischem Schaden treffen

Potenz (Beispiel Toons: TIE Fighter Pilot, Kaiser Palpatine, Teebo)

  • Charaktere, die Debuffs verursachen, wie Stun, Buff-Immunität, Fähigkeitsblock usw.
  • Charaktere, die die Fähigkeit haben, den Rundenzähler zu reduzieren
  • High Potency ist erforderlich, um zu gewährleisten, dass aufgebrachte Debuffs haften bleiben
  • Potenz ist auch notwendig, um zu helfen, Turn Meter Reduction zu reduzieren und Turn Meter bei Bedarf zu reduzieren

Hartnäckigkeit (Beispiel Toons: Rex, Alter Ben, Chewbacca)

  • Charaktere, die ihre Fähigkeiten oft nutzen müssen
  • Hartnäckigkeit verringert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Debuff bleibt
  • Höhere Hartnäckigkeit stellt sicher, dass Charaktere ihre Spezialangriffe bei Bedarf verwenden können

Kritische Chance (Beispiel Toons: Lando Calrissian, Ezra Bridger, Jedi-Ritter Anakin)

  • Charaktere, die Boni erhalten, wenn sie mehr kritische Treffer erzielen
  • Die kritische Chance stellt sicher, dass Charaktere, die einen Treffertreffer erzielen, häufiger kritische Treffer erleiden

Geschwindigkeit (Beispiel Toons: Großmeister Yoda, Großadmiral Thrawn, Stormtrooper Han)

  • Charaktere mit besonderen Fähigkeiten oder Angriffen, die so schnell wie möglich gewünscht werden
  • Beispiele: Meistert Yodas Hartnäckigkeit durch die Kampfmeditationsfähigkeit oder Thrawns Frakturfähigkeit

Gesundheit (Beispiel Toons: Luminara Unduli, Shoretrooper, Wilde Unterdrückerin)

  • Charaktere, die Heilfähigkeiten haben, da viele Heilfähigkeiten auf Max Health eines Charakters verweisen
  • Tanks, sowohl höhnisch als auch höhnisch, brauchen hohe Gesundheit für die größte Überlebensfähigkeit
  • Fast alle Charaktere können von Gesundheitsmods profitieren, da höhere Lebenspunkte in Kämpfen länger überleben

Vergehen (Beispiel Toons: B2, Gar Saxon, Hera Syndulla)

  • Charaktere, die einen geringeren physischen Schaden haben oder über Fähigkeiten verfügen, die mehr Spezialschaden anwenden
  • Tanks oder Charaktere mit niedriger Basisgeschwindigkeit
  • Charaktere mit Spezialfähigkeiten, die effektivere Debuffs und andere Effekte als ein einfacher Angriff bieten

Verteidigung (Beispiel Toons: Darth Nihilus, Sonnengesicht, Alter Ben)

  • Panzer und Charaktere mit höheren Rüstungs- und Widerstandswerten
  • Charaktere, die im Kampf eine lange Lebenserwartung haben, setzen ihre mächtigen Fähigkeiten stärker ein



 

Primäre Auswahl nach Form:

Plätze und Diamanten:

  • Squares und Diamonds haben jeweils die Offensive- und Defense-Vorwahlen
  • Die Sekundärteile für diese Formen haben die größte Bedeutung, da ihre Primärfarben nicht variieren

Circles:

  • Es ist fast immer besser, die primäre Schutzstufe "Circles than Health" zu verwenden
  • Health-Primärwerte max. Bei + 5.88%, während Primärschutz-Max. Bei + 23.5% liegt
  • 1 * Gesundheit primäre Kreise maximal bei + 1.88% Gesundheit; Lvl 1 5 * Schutz primäre Kreise sind immer noch besser mit + 2.5% Schutz
  • ZB wird ein Charakter mit 5000 Health und 5000 Protection einen primären Healthy-Kreis sehen, der Gesundheit auf 5294 erhöht und eine maximale Protection-Primär-Cirlce den Schutz auf 6175 erhöht
  • Die einzige Möglichkeit, Gesundheit über den Schutz zu wählen, ist, wenn der primäre Modus "Gesundheit" sehr schnelle Sekundäre enthält oder wenn keine primären Kreise des Schutzes verfügbar sind

Arrows:

  • Geschwindigkeit ist die einzige wertvolle Primärwaffe für Pfeile
  • Während Crit Avoidance und Accuracy ihren Nutzen haben können, ist die Geschwindigkeit überwältigend besser
  • Der primäre Schutz kann für bestimmte Verspottungstanks nützlich sein und nur in Fällen, in denen kein anderer primärer Pfeil verfügbar ist
  • Offensiv-, Verteidigungs-, Gesundheits-, und Crit-Vermeidung und Genauigkeit-Vorwahlen für Pfeile sollten für Credits verkauft werden, es sei denn, sie werden vorübergehend dazu verwendet, Sets für Mod-Set-Boni zu vervollständigen

Triangles:

  • Critical Damage ist in der Regel die beste Wahl für Dreiecke
  • Die meisten Charaktere können von der maximalen + 36% Primärschadenrate profitieren
  • Tanks können oft vom primären Schutz-Dreieck profitieren
  • Die kritische Chance kann nützlich sein, wenn weder kritische Schadens- noch Schutzvorwahlen verfügbar sind
  • Offensive, Defense oder Health Primaries haben wenig Sinn, aber da Dreiecke die schwierigste Form zu erlangen sind, ist es vorteilhaft, die Dreiecke zu halten, selbst mit diesen Primärfarben, um vollständige Mod-Sets zu vervollständigen

Kreuze:

  • Der beste Primärstatus für Kreuze hängt vom Typ des Charakters ab
  • Charaktere, die Debuffs anwenden (Expose, Daze, Tenacity Down) benötigen ein Potenz-Primärkreuz
  • Panzer können den Primärschutz am meisten nutzen
  • Ein Tenacity-Primärkreuz kann für Charaktere nützlich sein, die nicht viel Potenz benötigen und stärker darauf ausgerichtet sind, Debuffs zu widerstehen
  • Angriff, Verteidigung und Gesundheit sollten für Credits verkauft werden, es sei denn, sie werden vorübergehend dazu verwendet, Sets für Mod Set-Boni zu vervollständigen

Sekundäre Statauswahl:

Mit 12 sind mögliche Sekundärstatistiken verfügbar, ein einzelner Mod kann mit jedem der einzelnen Stats und mit diesen Stats innerhalb eines beliebigen Bereichs enden. In dem Primäre und sekundäre Statistiken Abschnitt, geschätzte sekundäre Stat-Maxima sind aufgelistet.

Der wichtigste Nebenstatus ist Geschwindigkeit! Alle anderen Secondaries sind im Vergleich zu Speed ​​blass.

Der Gesamterfolg von Star Wars Galaxy of Heroes beruht auf der Fähigkeit, einen "guten" Mod von einem "schlechten" Mod basierend auf seinen primären und sekundären Werten zu unterscheiden.

1) Der folgende Offense-Set-Square-Mod hat folgende Sekundärwerte:

  • + 36-Angriff
  • + 13 Geschwindigkeit
  • + 754 Gesundheit
  • + 1.94% Potenz

Die Offensive-, Health- und Potency-Secondaries sind alle sehr mittelmäßig, aber + 13 Speed ​​ist ein exzellenter sekundärer Wert, der a gut mod. Mit der hinzugefügten Potenz würde dieser Mod am besten bei einem Charakter funktionieren, der Debuffs anwendet und generell eine geringere kritische Chance hat. Hinweis: Der Mod-Set ist Offense, was bedeutet, dass drei zusätzliche Offense-Set-Mods benötigt werden, um den Set-Bonus zu erstellen.

2) Der folgende Gesundheitssatz-Dreieck-Mod hat folgende Werte:

  • + 36% Kritischer Schaden Primär
  • + 1.29% Verteidigung
  • + 43-Angriff
  • + 1.87% Kritische Chance
  • + 756-Schutz

Obwohl dieses Dreieck einen ziemlich nützlichen Schutz hat und eine Crit Damage-Primärwaffe hat, hat dieses Dreieck keine sekundäre Geschwindigkeit. Da Dreiecks-Mods selten sind und Crit Damage primär haben, ist es nicht völlig nutzlos, aber es ist Wert stark verringert da es keine Geschwindigkeit hat.

3) Der folgende Crit-Damage-Set-Pfeil-Mod hat die folgenden Werte:

  • + 9.5% Verteidigung Primär
  • + 8 Geschwindigkeit
  • + 5 Verteidigung
  • + 32-Angriff
  • + 0.37% Angriff

Dieser Mod hat + 8 Speed ​​secondary was auf jeder anderen Form gut wäre, aber das ist ein Pfeil. Eine Verteidigungsprimäre auf einem Pfeil ist a schrecklicher Status. Außerdem wird dieser Mod auf Level 12 gebracht, was bedeutet, dass + 8 Speed ​​der höchste Wert ist, den wir für den sekundären Speed ​​sehen, selbst wenn er auf Level 15 geebnet wird.

Während der Mod hat etwas Wert mit der + 8 Geschwindigkeit, es ist Wert stark verkleinert mit der Verteidigung primär auf einen Pfeil.

4) Der folgende Health-Set-Kreis hat folgende Werte:

  • + 23.5% Schutz Primär
  • + 1393-Schutz
  • + 0.71% Gesundheit
  • + 5 Geschwindigkeit
  • + 0.43% Angriff

Während die Gesundheit% und die Offensive% sehr mittelmäßig sind, hat der Mod immer noch etwas Wert. Der + 1393 Protection fügt der Base einen schönen Betrag hinzu Protection und + 5 Speed ​​ist immer noch besser als ein Mod ohne Speed ​​secondary überhaupt.

5) Schau dir die folgenden Mods an:

  • Einer ist ein Level 1, grau, 5 * Geschwindigkeitssatzquadrat.
  • Eines ist ein Geschwindigkeitssymbol mit den folgenden Werten:
    • + 7.5% Schutz Primär
    • + 0.9% Gesundheit
    • + 0.66% Kritische Chance
    • + 1 Geschwindigkeit
    • + 0.55% Potenz

Welches ist besser? Weder. Beide Mods haben einen extrem eingeschränkten Einsatz und sind gleichermaßen furchtbar.

Ein-Punkt-Seltenheit auf einem Mod mit nur + 1-Geschwindigkeit, wenn maxed Statistiken bietet, die so niedrig sind, dass es kaum wert ist, sie zuzuordnen.

Auf der anderen Seite muss ein grauer 5 * -Rarity-Mod vollständig aufgerüstet werden, um seine Secondaries zu sehen. Dieser Mod könnte am Ende mit einer Geschwindigkeit sekundär, aber weil Geschwindigkeit wird nicht angezeigt, die max Geschwindigkeit sekundär ist + 5. Forschung in Mods hat gezeigt, dass es weniger als 6% Chance gibt, dass ein grauer Mod mit einem sekundären Speed ​​endet.

Das Verständnis der Werte von Mods durch Überprüfung der verfügbaren Statistiken ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass die Charaktere eines Spielers am besten modifiziert werden.

Mischen und Anpassen:

Wie in der Modsets Der Aufbau wertvoller Sets ist fast genauso wichtig wie das Finden der richtigen Secondaries.

Drei Paar Gesundheitsmods können ~ 15% Bonus in der Gesundheit liefern (5% + 5% + 5%), aber sogar + 15% auf die Basis eines Charakters. Gesundheit ist nicht so viel. Anstatt drei Sets von Gesundheitsmods, Es wäre besser, einen Satz von Gesundheit-Mods, einen Satz von Potenz-Mods und einen Satz von Tenazitäts-Mods mit einzuschließen.

Anstatt nur 15% Gesundheit zu erhöhen, wäre der Austausch + 10% Potenz und + 10% Hartnäckigkeit, was einen abgerundeten Charakter erzeugt.

Vier Crit Damage Mods liefern + 30% Crit Damage und ein zusätzliches Paar Crit Chance Mods + 5% zusätzliche Crit Chance, was im Allgemeinen der Häufigkeit hilft, dass + 30% Crit Damage angewendet wird.

Manchmal kann ein Mod-Set umfangreicher sein als ein anderes. Es ist oft besser, sogar ein Paar Defense-Mods mit vier Crit Damage- oder Speed-Mods anzuwenden, als nur ein Set zu verwenden. Das heißt, in einigen Fällen kann es durchaus hilfreich sein, Mods zu haben, die komplett falsch sind, wenn alle Mods sehr schnelle Secondary-Versionen haben.

nächste: Landwirtschaft Quick Tipps

Andere Seiten:

Zuletzt aktualisiert: 11 / 3 / 2017