SWGoH 101: Rancor Solo - Überfall Raid Feinde

Der erste Schritt beim Soloing des Rancor besteht darin, die Raid-Gegner zu verstehen.

Phase 1 enthält Gamorrean Captain und zwei andere, die Brute und die Garde. Der Schaden wird nur beim vollständigen Überfall angewendet, wenn der Hauptmann angegriffen wird. Der Angriff auf den Brute oder Guard verursacht keinen Schaden im Raid. Wenn die Phase 1 beginnt, benutzt der Captain sofort seinen Angriff Rallye die Wachen, der die anderen hervorbringt und dann diesen Angriff auf Abklingzeit setzt. Wenn der Captain weiter abwechselt, wird er eventuell Kill Order verwenden, der den Todeszeichen Debuff und kann einen Charakter schwer beschädigen. Der Kapitän ist auch immun zur Fähigkeit die Abklingzeit erhöht sich, Betäuben, Todeszeichen, Bruch, Vernichten, Fähigkeitsblock, Schock, oder Staffeln.


Der Brute wird so schnell wie möglich seine Impede-Fähigkeit einsetzen, um zu beginnen Spottebenso wie die Garde mit ihrer Muskel-in-Fähigkeit, die auch Vergeltung beinhaltet. Während entweder Verspotten aktiv ist, kann der Hauptmann nur mit Flächenangriffen (Area of ​​Effect Attacks, AoE) getroffen werden und kann nicht anderweitig beschädigt werden, was es schwieriger macht, den gesamten Raid-Schaden anzuwenden.

Nachdem 15 sich gedreht hat, werden der Captain und die anderen erreichen Wütend was so viel Schaden anrichtet, dass wenige Charaktere mehr überleben als ein einzelner Treffer.

Phasen 2 und 3 sind ähnlich in Pitting Zeichen gegen die Rancor und umfassen die Türsteuerpult. Das Türsteuerpult, wenn es beseitigt wird, bringt die Tür auf den Rancor herunter (Stürzen). Solange die Tür geschlossen ist, haben Einheiten die kritische Trefferchance, die Angriffsstärke und die Geschwindigkeit erhöht, je nach Charakter und / oder Rancor-Gesundheit.




Die Fähigkeiten des Rancors wenden verschiedene Debuffs an (Heilung der Immunität, Betäuben, und Gesundheit nach unten) und mit jedem Zug verringert sich die Abklingzeit für die Fähigkeit 'Verschlingen'. Devour verursacht sofortigen Tod, es kann nicht umgangen werden, und außer Nightsister Zombie (durch ihre Endless Horde Unique), kann kein Charakter von Devour wiederbelebt werden. Verschlingen beginnt bei einer 5-Abklingzeit, die durch die Rancor Slam-Fähigkeit verringert werden kann. Wie der Gamorrean Captain ist der Rancor auch immun zur Fähigkeit die Abklingzeit erhöht sich, Betäuben, Todeszeichen, Bruch, Vernichten, Fähigkeitsblock, Schock, oder Staffeln.

Ähnlich wie bei Phase 1 wird der Rancor nach dem Drehen von 15 erreichen Wütend was normalerweise den Kampf mit einer Niederlage beendet.


Phase 4 unterscheidet sich von 2 und 3 darin, dass das Türsteuerpult nicht mehr verfügbar ist und die Verschlingen-Fähigkeit entfernt wird, aber der Rancor hat eine höhere Geschwindigkeit und die Abklingzeiten erholen sich ebenfalls schneller, wodurch er schwieriger zu beenden ist.

Lasst uns nun einen Blick auf den Prozess und die Taktiken werfen, die für das Soloing des Raids verwendet wurden.

Der Solo-Prozess